Welcome. Bienvenido!

Gallery Broeschen - Kunst auf den Balearen

Das Artist Studio & Gallery BROESCHEN auf der Baleareninsel Menorca bietet ganzjährig Kunstkurse der freien und abstrakten Malerei, Mosaik Trencadis und Foto Guide Touren. Sowie Ausstellungen von nationalen und internationalen Künstlern mit Inspirationen der Insel Menorca. Aus dem Kunstbereich Malerei, Mosaik, Keramik, Skulpturen und Schmuck bieten einen Eindruck von recycelten Rohstoffen, Kunst aus dem Ofen und hochwertiger Schmuck. Abwechslung bringen saisonbedingt Skulpturen aus den Materialien Metalle, Steine oder Holz. DieGallery Mahón bietet auf knapp 70qm genug Platz für Kreativität und Inspiration. In unserem Gallery Shop bieten wir den direkten Verkauf beim Künstler mit weltweiten Versand und weiteren Angeboten und Preisvorteil.

Artist Studio & Gallery

Gallerybroeschen.com in Mahón, Menorca

Die Gallery BROESCHEN ist eine Produzenten Gallery. Produktion und Verkauf von Bildern der Künstlerin Anke Carola Broeschen (abstrakte und freie Malerei auf Leinwand, Holz oder Papier & Collagen Malerei) sowie Repräsentation nationaler und internationaler Künstler aus dem Bereich Fotografie, Skulpturen, Keramik und Malerei.

Künstler mit kreativen Ideen und Verbindung zu der Insel Menorca sind im Cami des Castell 20, in der Altstadt von Mahon Willkommen. Die Gallery BROESCHEN bietet faire Verträge für Künstler und übernimmt die Promotion und Ausrichtung ihrer Vernissage. Aktuelle Termine und alle weiteren Neuigkeiten gibt´s hier




Gallery BROESCHEN // Cami des Castell 20 // 07702 Mahón // Menorca, Spain

an artist studio & gallery project in Menorca Islas Baleares

Trencardis Gaudí
Scherben-Mosaik Workshop



In diesem Workshop lernen Sie die von Antonio Gaudí erfundene Trencardis Mosaik Technik. Wir arbeiten mit Schnitt und Scherben von Fliesen und Porzellan sowie Strandglas Originalstücke von den Naturstränden der Insel Menorca. Wir erstellen einzigartige neue Designs und individuelle Dekorationen für drinnen und draußen.
Kreative Unterstützung und Anregung erreichen die Kreation von Ihrem eigenen Mosaikdesign. Sie erfahren, wie die Rollenzange und die klassische Keramik – Mosaik Zange verwendet werden.
Sie können zwei verschiedene Workshop-Arten wählen:

1. Mosaik-Paella-Pfanne:
Gaudis bunte Scherben Technik nutzen wir und bringen Ihre eigenen Ideen in eine dekorative, Vintage Paella-Pfanne ca. 27 cm. Sie erfahren wie die Scherben zugeschnitten und angeordnet werden. Techniken wie Patterns werden erklärt. Die Mosaik Scherben und Steine werden professionell geklebt und im letzten Schritt zeigen wir Ihnen, wie Ihr Kunstwerk mit Zement verfugt wird. Abschließend werden die Mosaiksteine aufpoliert. (10 – Stunden Workshop)
Preis 399,00 €

2. Mosaik Strandscherbenglas Windlicht:
Die Trencardis-Methode kann man auf viele verschiedene Arten anwenden. Eine schöne Möglichkeit mit einem spannenden Appell ist ein Selfmade - Teelicht oder Windlicht mit Original Menorca Glasscherben von den Stränden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr eigenes Design erstellen und das Strandglas auf ein Glas profesionell kleben und mit Zement verfugen sowie abschließend aufpolieren. Sie werden überrascht sein, wie einfach und schön es ist, Ihr eigenes Windlicht herzustellen. (5 – Stunden Kurs)
Preis 99,00 €

Preis pro Person und beinhaltet das Mosaik Material. Sie können Ihr Kunstwerk als ein tolles individuelles Souvenir mitnehmen. Gruppen bitte ein Angebot anfragen. Kurszeiten individuell ! Wir besuchen Sie gerne in Ihrem Ferienhaus für private Klassen und in ihrem Garten oder zu Hause.

Workshop Abstrakte Malerei
“Collage mit Stoffe & Mode” auf Leinwand


In diesem 10-stündigen Workshop erlernen sie die Grundlagen und Techniken der abstrakten Collagen Malerei mit Acrylfarben. Stoffe und Textilien werden mit einem Bindemittel auf eine Leinwand befestigt. Die Leinwand wird selbstständig im Kurs mit einem Holzrahmen gerahmt.
Materialien wie Stoffe, Tücher, Mode Textilien, Bindemittel, Acryl Farben, Pigmente, Ölkreide, Pastellkreide und Tusche werden eingesetzt. Die Stoffe werden mit einem Bindemittel auf die Leinwand ca. 35 x 55 cm befestigt. Tusche oder Acrylfarben werden dann auf die Leinwand mit einem Pinsel aufgetragen oder auf die verklebten Stoffe gespritzt und mit Spachtel verteilt. Die kurze Trocknungsphase bietet Zeit sich gedanklich von Normen und Vorschriften zu lösen.
Abstrakte Figuren werden nun für das Auge sichtbar. Eine Kommunikation entsteht und mit einer Basisfarbe wird dann das Objekt auf der Leinwand nach und nach eingekreist. Mit Farben erlernen sie das Umwandeln abstrakter Formen in Figuren, Gesichter oder abstrakte Linien. Ihre Fantasie rückt in den Vordergrund. Der verklebte Stoff bildet eine eigene Bewegung. Weitere Acrylfarben überarbeiten und entfremden nun den ersten Eindruck auf der Leinwand und verwandeln das Objekt in eine Geschichte. Die Collagen Objekte können dann mit einer Linientechnik miteinander verbunden werden. Dieser individuelle Malkurs bietet eine neue kreative Blickrichtung und viel Inspiration.
Nach Fertigstellung des Bildes, rahmen sie Ihre Leinwand mit Holz. Ihr erschaffenes Kunstwerk dürfen sie mit nach Hause nehmen.
Preis 399,00 €
Preis pro Person und inklusive Material. Gruppen bitte Angebot anfragen ! Kurszeiten individuell ! Wir besuchen Sie gerne in Ihrem Ferienhaus für private Klassen und in ihrem Garten oder zu Hause.
Sie erhalten eine einzigartige, originelle und künstlerische Arbeit mit Ausdruck Ihrer Gedanken und persönlichen Erfahrungen.

Kleine Künstler Schule 5+
1 Stunde und bis max. 6 Kinder
inkl. Material and Hausbesuch
59 €

Malkurs abstrakte /freie Malerei oder Mosaikkurs
1 Stunde / 1 Person im Artist Studio Broeschen in Mahón
inklusive Material
25 €

Anke Carola Broeschen

Abstract & free painting, mosaic/Set designer

Die Künstlerin Anke Carola Broeschen arbeitet seit 2001 als Freie Malerin der abstrakten Malerei. Im Jahre 2000 bis 2007 erfolgte eine Privatausbildung der abstrakten und freien Malerei bei dem Bühnenbildner (Mentor) Andreas Szalla in Bochum/Germany, Zürich/Schweiz, Salzburger Festspiele/Austria und auf der Insel Menorca. Im Sommer 2005 erste Vernissage auf der Insel Menorca. Die Insel fördert die Kreativität der Künstlerin mit ihrem Licht und den intensiven Farben. Gesichter undFiguren in Felsen regen die Phantasie an und weitere beeindruckende Momente sind inder Natur zu entdecken, welche dann auf die Leinwand oder auf Papier transformiert werden. Seit 2009 werden die Kunstwerke der Künstlerin Anke Carola Broeschen nun auf der Insel Menorca produziert und national und international ausgestellt. Das abwechslungsreiche und pastellfarbene Licht des Himmels und des Meeres, die Natur und das Meer, verbunden mit der Ruhe und Gelassenheit geben eine enorme Inspiration. Es folgte eine Mosaik Trencadis Fortbildung Gaudí Schule Barcelona 2010 – 2014. Material zum Beispiel aus der Natur und von der Küste wie Scherben, Beachglas Menorca und Keramik werden für die Mosaike Trencadis verabeitet.

Auszüge der Ausstellungen der Künstlerin Anke Carola Broeschen:
Set Picture Wagner Various exhibitions France 2017
Berri Lounge Bar / Port Mahón 2017
Pop Art Gallery Barcelona, Madrid/Spain 2016
Set Picture Flamenco Sevilla/Spain 2015
Taipeh Barry & Gabriels Taiwan 2015
Salon Barcelona 2014
Paribas New York/USA 2013
Set Picture Teatro BCN/Spain 2011-2012
Foundation Au München/Germany 2010
Menorca Reunion Broeschen/Szalla/Tabori Balearen/Spain 2005

Bildergalerie von Anke Carola Broeschen


Andreas Szalla

Freie Malerei/Bühnenbildner

Andreas Szalla (1944 – 2007), Künstler, Bühnenbildner, Regisseur und Maler. Kreative Zeit und Malerei auf der Insel Menorca von 1960-2007, Mentor von Anke Carola Broeschen von 2000-2007

Kunst Studium Universität Köln (Germany) bei Prof. Theo Otto, Bühnenbildner Schauspielhaus Bochum, Hamburg, Köln, Berlin und Badisches Staatstheater. Bühnenbildner und Zusammenarbeit mit Schauspieler und Theaterregisseur, Georg Tabori in Berlin (Germany), Zürich (Schweiz), Bregenzer & Salzburger Festspiele (Austria), Sohn von Schauspieler Hans Schalla, Hamburg und Berlin und Schauspieldirektor Düsseldorf sowie Generalintendanz des Schauspielhaus Bochum (Germany) von (1949-1972)


Sylvie Pras

Aquarelle/Water color paintings



Geboren in Frankreich und ich habe Werbekunst dort studiert, als der PC noch keinen Bestand hatte. Ich bin in Menorca 1982 angekommen und habe mich in die Insel, sein Licht und seine Ruheverliebt. Obwohl ich viele Jahre wenig Zeit für Zeichnung und Aquarellmalerei hatte, habe ich die Malerei nie völlig aufgegeben. Ich habe mit Miguel Cao gearbeitet, der mit dem Kugelschreiber und der Porzellantinte für sein Buch \"Flowers von Menorca zieht\", bekannt ist. Ich habe Kalligrafienarbeiten und einen Logotype entworfen sowie an der Zeichnungsklassen mit Marcel Villier teilgenommen. Auftragsarbeiten in Wasserfarben für Freunde und Bekanntschaften. Vor drei Jahren habe ich mich für veranschaulichende Zeichnungslehren mit Yolanda Carretero verpflichtet und habe wieder angefangen völlig daran Freude zu haben, mit einfachen Linien zu erfrischen, und färbe die Schönheit, die mich umgibt, und dass ich noch jeden Tag entdecke. Ich arbeite aus Fotos, die ich gewöhnlich selbst nehme, und die mich begeistern: Bildnisse, Landschaften, Städte, Häuser. Ich werde die Malerei nicht mehr aufgeben.

 

 

 

Jacint Alsina

Handwerksmeister für Spiele



Die Arbeit von Jacint Alsina ist auf kleine Kinder ausgerichtet. An sie sind alle die Spiele gerichtet, die seine Unterschrift tragen. Die handgemachten Holzpuzzle, die sich durch die grosse Vielfalt der Farben und Formen hervorheben. Wir können von den häufigsten Tieren bis zu den typischen menorquinischen Motiven (z.B.ein "Caixer" = Reiter) alles finden. Für die Galerie BROESCHEN ist exklusiv der Fisch von Menorca "BiniBini" hergestellt worden.
Der didaktische Wert, zusammen mit dem ökologischen Wert dieser Spielzeuge ist, dass sie schon mit ungiftigen Produkten bemalt sind.
Jacint Alsina hat das Zertifkat des Handwerksmeisters für Spiele und Unterhaltung.

Alfredo Quintana Garay

Collagen digital TINTORERA

Die Collagen TINTORERA des Alfredo Quintana Garay (1974) sind vom Surrealismus und dem Dadaismus, sowie auch vom romantischen Geist des 19. Jahrhundert beeinflusst; und alles zusammen nochmal mit der Pop-Kultur der letzten Jahre durchsetzt. Alfredo begann schon in den 90. noch während seines Studiums der Kommunikationswissenschaften in Mexiko mit Collagen zu experimentieren. Anfänglich arbeitete er traditional: Bilder unterschiedlicher bibliografischer Funde ausschneidend und zusammenklebend. 2001 veröffentlichte er das Poesie-Werk Primavera de carroñas und illustrierte es mit seinen Collagen. Gleichzeitig begann er in der Manier des beispielweise Joseph Cornell Objekte zusammenzufügen. Ab 2013, nach einem journalistischen Intermezzo, nahm er die Arbeit mit Collagen wieder auf und begann sich dazu auch digitaler Methoden zu bedienen. Die Lekture von Poesía, Fin de siglo und El arco y la lira des Octavio Paz eröffneten dem jungen Quintana Garay den Surrealismus und eine Riege weitere Autoren, die massgeblich seine Weltanschaung prägten. Jindřich Štyrský, René Magritte, die Dadaistin Hannah Höch, Max Ernst sowie die Musik von Nurse With Wound und Pérez Prado waren ständige Inspirationsquellen. Sein Collagen-Werk TINTORERA nährt sich von den Schatten-Seiten von vor allem der Schönheit – konvulsisch -, des Zufalls und der Träume, sowie von der Liebe und der Rastlosigkeit. TINTORERA Collagen sind in den Zeitschriften Tapas (Spanien), Esquire Mexico und Lateinamerika, Men´s Health (span. Auflage) und Forbes España erschienen. Zurzeit arbeitet Alfredo an zwei Poesie-Bändern, die er mit Collagen illustriert: Las nueve musas del Apocalipsis und ABCDelirio. Das erste Band ist eine Hommage an die Frau, inspiriert durch Schauspielerinnen wie Hedy Lamarr und Winona Ryder. Das zweite ist ein Collagen-ABC mit einem Gedicht pro Buchstabe aus Wörtern die mit dem entsprechenden Buchstaben beginnen. Einige seiner zukünftigen Vorhaben ist die Anwendung von u. a. Zeichnungen und gemalte Bilder in seinen Collagen und mehr Workshops zu erteilen, nicht nur in seiner Heimat Mexico, sondern auch in Spanien!

Tapas Magazin (spanisch)


Antonio Vico

Keramiken



Mein Name ist Antonio Vico. Ich fing mit dem Kunsthandwerk Keramik im Jahr 1989 an,und unabhängige Unterstützung von 1992 bei Kursen von Raku, Siebdruck, Keramik und Emaille sowie Technik der Einstellungen gegenüber hohen Temperaturarbeiten. ImJahr 1992 hatte ich meine erste Ausstellung welche als diese Techniken reflektiert hat. Ich nahm auch an zahlreichen Solo- und Gruppen-Shows teil, immer auf Menorca. Im Handelsregister der Balearen habe ich die Charta des Meisterkünstlers und meine Arbeit wird vom "Consell Insular de Menorca" mit dem Qualitätssicherungsrahmen anerkannt. Meine Produkte werden durch verschiedene Geschäfte auf der Insel und Barcelona und während des Sommers in einigen Handwerksmärkten vermarktet. Ich mache auch kundenspezifische Arbeit für Verbände und verschiedene Gruppen. Für die Gallery BROESCHEN werden exklusiv die Keramikfisch Modelle BiniMini und BiniBini hergestellt.

http://www.ceramicavico.es/

 

 

 

Fernando Borrero

Autor, Produzent und Audiovisual Künstler



Geboren in Cali, Kolumbien, studierte Medien und Postgraduierten in Audiovisuellen Praktiken an der Universidad del Valle (Kolumbien). Feranando Borrero hat auch Postgraduiertenstudien in Audiovisuelle Kommunikation an der Universitat Autónoma de Barcelona studiert. Im Jahr 2010 gewann er den Call for Art der Stiftung Obra Social La Caixa mit dem Projekt Aprendiendo „Con el Cine“ gerichtet an junge Zigeuner der Barri La Mina de Barcelona.Er hat unter anderem Dokumentarfilme gemacht, Vurma (2011), La MiradaImpúdica (2005), Historia de Juan (2002).Seine neueste Arbeit, Variaciones Vurma (2016) kompiliert Videocreations Düsseldorf, Barcelona von 2010 bis 2014.

https://vimeo.com/fernandoborrero/
http://aprendiendoconelcine.org/
https://www.facebook.com/proyecto.aprendiendo.con.el.cine/

 

 

 

Marc Rosanas Rosa

Bildhauer



Binidali, Menorca (1983). Eisen Skulpturen. Eisen war die Entdeckung, die meine Seelebenötigte um sich zu entfalten. Durch Feuer spielt man mit Eisen und man muß Grenzen brechen um Formen zu entdecken. Schmieden ist eine Kunst für die die man viele Leben braucht um sie zu meistern. Ausbildung mit Kunststudium Halbmodul Schmiedekunstgießerei „School of Arts and Crafts Vic“ sowie Prom-Projekt genehmigteSchule von Kunst und Handwerk von Granada.Aprendizage Kurs in Italien mit großen Meistern des Schmiedens: Roberto Giordani, George Reiking, Iadran Stenico, Philip Scuoli

 

 

 

Mira Watson

Goldschmiedin



Ich war jedes Jahr seit 1972 auf der Insel Menorca und jetzt lebe ich hier. Ich habe als Goldschmiedin mein Handwerk in London erlernt sowie Schmuck und Mode Design in Central St Martin’s. Eine Zeit lang habe ich nur mit ungeschliffenen Steinen und gold gearbeitet weil ich mich gerne von der natur inspirieren lasse. Jezt verkaufe ich MiraMira in den USA, Asien und Europa; und ich entwerfe und produziere die mode marke Tribe+ Fable. Mein Schmuck wird in Bali hergestellt, wo ich 8 jahre lang gelebthabe. Ich arbeite mit Frauen zusammen die durch mich ein Einkommen erhalten, um ihre Kinder in die Schule zu schicken. Ich arbeite oft mit Geschäften zusammen um eine neue Serie zu entwerfen die sich gut bei ihren Kunden verkauft. Ich kombieniere Farben und Edelsteine so dass der Schmuck inspirierend und erhebend wirkt. Die neueste Serie ist inspiriert vom Vollmond in den verschiedenen Stränden von Menorca.

http://www.miramira.design/

 

 

 

Menorca als Inspiration

Die Balearen als Artwork Interpretationen

Die Insel fördert die Kreativität der repräsentierten Künstler mit ihrem Licht und den intensiven Farben. Gesichter und Figuren in Felsen regen die Phantasie an und weitere beeindruckende Momente sind in der Natur zu entdecken, welche dann auf die Leinwand oder auf Papier transformiert werden.

Das abwechslungsreiche und pastellfarbene Licht des Himmels und des Meeres, die Natur und das Meer ,verbunden mit der Ruhe und Gelassenheit geben eine enorme Inspiration.

Die Insel Menorca bietet Inspirationen und Ideen, wie vibrierenden Sonnenuntergänge, die ständig wechselnden Farben des Meeres, von Türkis bis Smaragdgrün und zu tiefen Blautönen und von den Sandstränden und felsigen Kalksteinfelsen.

Landschaft und Figuren

Seit Jahrzehnten Inspiration für Künstler

Die von Artist Studio & Gallery BROESCHEN vertretenen Künstler sind nicht die erste Generation, die sich von der eindrucksvollen Landschaft der Baleareninsel hat inspirieren lassen. Bereits vor einigen Jahrzehnten, als Hippies und Kunstschaffende die Balearen (Menorca, Mallorca und vor allem Ibiza) für sich entdeckten, entstand auf der Insel Kunst in unterschiedlichen Facetten.

Heute bestimmt das Angebot der Gallery die freie Malerei, abstrakte Bildkunst und Fotografie. Aber auch Mosaik (in der Tradition des spanischen Meisters Gaudi), Keramikkunst und Artworks aus Glas-Fragmenten stellen wir her und bieten wir Kunstinteressierten aus aller Welt an.

Lassen Sie sich inspirieren und besuchen Sie uns auf Menorca.
Kontakt / Impressum
Artist Studio & Gallery BROESCHEN
Anke Carola Broeschen
ES-Y-0612057-H
Cami des Castell 20
07702 Mahón, Menorca Islas Baleares, Spain

Infos: 0034 69 551 551 4
EMail: info@gallerybroeschen.com
Instagram: https://www.instagram.com/gallerybroeschen Facebook: https://www.facebook.com/gallerybroeschen/
Onlineshop: http://www.gallerybroeschenshop.com/ Direktverkauf durch die Künstler
Weltweiter Versand